Lerngrundlagen

„Ich gebe mir doch solche Mühe...!“

Um im Schulalltag die nötigen Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen, braucht es eine gelungene, körperliche Entwicklungsgrundlage.

Dabei ist die Bewegungs-und Wahrnehmungsentwicklung von zentraler Bedeutung. Verläuft diese reibungslos, entstehen gut gesteuerte Bewegungsabläufe, eine fein abgestimmte Sinneswahrnehmung und schlussendlich auch eine emotionale, soziale und kognitive Reife.

Bereits minimale Störungen und Verzögerungen in dieser Entwicklung können Auswirkungen auf das Lernen und Verhalten haben.

Die Neuromotorische Entwicklungsförderung INPP® 

und das Johansen Hörtraining JIAS

sind zwei Methoden, die helfen die sensomotorische Reife, die Aufmerksamkeit und Konzentration und die auditive Verarbeitung zu fördern und somit Bedingungen zu schaffen, das eigene Potenzial optimal auszuschöpfen.

© lunaundmo,
 Sportunterricht

©  ulkas,
 Happy Little boy,
 pulling himself on the ears